CALCIO (Fußball)




Im Lauf der Zeit bekamen wir auch mehr und mehr mit, vom einheimischen Profi-Fußballclub US.Cagliari. Gewöhlich eher CagliariCalcio genannt oder einfach "i RossoBlu" (die Rot-dunkelblauen).
1970 italienischer Meister, seitdem ein ständiges Ab- und wieder Aufsteigen.
Von den Fans geliebt und geschmäht zugleich. Stets in Geldnot, benachteiligt gegenüber den großen Teams, aber am Ende nicht kaputt zu kriegen.
Wenn das mal keine Parallelen sind zu unserem 1.FC Nürnberg daheim...
Klar, das weckte unsere Sympathie und wir schauten uns, wenn es der Zeitplan erlaubte, auch einige Heimspiele an, im Stadio St.Elia.




z.B. gegen Juventus 1999                                  leider 0:1 verloren





2:0 Sieg über Siena, 2004
bereits mit den bis heute unveränderten Metallgerüsten als Zuschauerrang
(links im Hintergrund die baufällige alte Tribüne)...

...von einer Renovierung oder gar dem geplanten Neubau auf dem Parkplatz nebenan war die letzten Jahre nicht mehr  viel zu hören.


0:1 gegen Catania, 2006
Die Rossoblu und ihre Tifosi begrüßen sich vor dem Spiel


Sowohl beim Kartenkauf als auch am Stadioneingang wird inzwischen der Personalausweis verlangt. Die Daten aller Zuschauer werden registriert, was natürlich enorm Zeit in Anspruch nimmt. Muß aber wohl sein, um eventuelle Hooligans (wir haben nie Krawalle gesehen) auszubremsen.


Goalgetter aber auch Chancentod, Stürmerstar David Suazo



Durch einen zufälligen Tipp mal reingestolpert, inzwischen seit drei Jahren Mitglieder
...vor der FanClubKneipe in Thiniscole
(nichts für zarte Seelen und ungeübte Kehlen)



AJÒ CASTEDDU !